~~~ Folge 5 ~~~

Heimatliebe Photography

(c) Jasmin Seidel
(c) Jasmin Seidel

 

Zum Abschluss der ersten Staffel "B U G - Die Serie" zeigt uns Jasmin Seidel aka Heimatliebe Photography ein Bild von der Milchstraße.

 

Im Sommer 2016 ging es für mich ein Wochenende in die Schweiz, um ein bisschen was über die Milchstraßenfotografie zu lernen.

 

Zu dritt machten wir uns auf den Weg zum Sustenpass, ein perfekter Spot für Landschafts- und auch Milchstraßenfotografie. Nachdem wir gegen 19 Uhr oben ankamen, machten wir zuerst Landschaftsaufnahmen vom Gletscher und von der Flora und Fauna an dieser wundervollen Location. Danach gab es eine kleine Stärkung vom Gaskocher und dann hieß es abwarten, da die Milchstraße sich irgendwann kurz nach Mitternacht zeigen sollte.

 

Leider wurde es von Stunde zu Stunde ungemütlicher dort oben, ein Sturm zog auf und Wolken verdeckten den ansonsten so klaren Nachthimmel. Dazu war der Wind eiskalt und draußen hielt man es nicht mehr aus. Also setzten wir uns ins Auto. Wir waren alle skeptisch, ob wir die Milchstraße überhaupt zu sehen bekommen würden, für eine Location Wechsel, sprich 20 oder 30 km weiter zu fahren war es allerdings zu spät und so entschieden wir uns abzuwarten. Im schlimmsten Fall hatten wir einfach nur einen tollen lustigen Abend auf dem Sustenpass.

 

Aber das Glück war mit uns….kurz vor Mitternacht verzogen sich die Wolken und mit jeder weiteren Minute, die verging, sah man die Milchstraße immer deutlicher am Himmel. Es ist einfach immer wieder ein unglaublicher Moment, wenn man die Milchstraße dann in ihrer vollen Pracht am Himmel sieht - Gänsehaut.

 

Dieses Bild bedeutet mir deshalb so viel, weil es zeigt, wie schön unsere Natur und unser Planet ist und wir für solche Momente einfach mal unsere Komfort-Zone verlassen und kleine Abenteuer erleben sollten.

 

Jasmin Seidel liebt die Landschafts- und Natur-Fotografie. Mindestens genauso fasziniert ist sie jedoch aber auch von sogenannten Lost Places, verlorenen Orten, die sich die Natur zurückholt.

 

 

 

Social Media

Homepage
Facebook
Instagram

 

 

 

 


Kommentare: 0

Fotografie spüren. | Niklas Batsch

Fotografie spüren. - das bedeutet Landschaftsfotografie mit Leidenschaft, Herz und Seele. Hier berichte ich von meinen Fotoabenteuern und freue mich auf deinen Besuch!